notfall

Sie erreichen uns jederzeit unter

Tel. +49 5922 74-0
Fax +49 5922 74-743172

info@fk-bentheim.de

Weitere Kontaktdaten
Patientenaufnahme/Belegungsmanagement

NL DE Kontakt

Psychologische Beratung: Stress und Schmerz bewältigen

Zur Ruhe kommen, eine körperliche Erkrankung verarbeiten oder Stress und Schmerz bewältigen.

Unser qualifiziertes Team aus zwei Psychologinnen und einer Psychotherapeutin unterstützt Sie dabei.

Stressbewältigung und Entspannung

Wir helfen Ihnen, Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude wieder zu finden. Einer unserer Schwerpunkte liegt im Bereich der Stressbewältigung und Entspannung, zum Beispiel durch Autogenes Training und Qigong. In einem Grundkurs Progressive Muskelentspannung nach Jacobson lernen Sie Techniken, mit denen Sie sich in belastenden Situationen zuverlässig entspannen können. Weitere Anregungen erhalten Sie in unseren Vorträgen zu Stress- und Krankheitsbewältigung. Ein Programm zur Raucherentwöhnung hilft Ihnen bei den ersten Schritten zur Überwindung der Nikotinabhängigkeit.

Schulungen und Gruppenprogramme

Von Psoriasis, Rheuma und Neurodermitis betroffene Patienten schulen wir im alltäglichen Umgang mit der Krankheit. Miteinander suchen wir nach Lösungen. Bei der orthopädischen und rheumatologischen Schmerzbehandlung hilft ein Gruppenprogramm, in dem wir psychologische Methoden der Schmerzbewältigung vorstellen und einüben. Außerdem werden Informationen über das Schmerzgeschehen vermittelt.

Individuelle Hilfen beim Bewältigen mit Krankheiten

Für viele Patienten ist es schwierig, eine körperliche Erkrankung zu verarbeiten. Kommen zusätzlich Probleme am Arbeitsplatz oder in der Familie hinzu, kann die seelische Belastung zu Ängsten und Depressionen führen. Wenn Sie in einer solchen Situation sind, bieten wir Ihnen eine individuelle Betreuung an. Auf ärztliche Verordnung oder auf eigenen Wunsch hin kann eine Einzelberatung oder eine psychotherapeutischen Einheit in Anspruch genommen werden.

Ernährungsmedizin: Gutes Essen für jeden Patienten

Wie sich unsere Patienten gesund ernähren und einer speziellen Kost folgen können, wird bei Schulungen und praktisch in der Lehrküche vermittelt. Unser ärztlich geführtes Ernährungsteam gibt Tipps fürs ausgewogene und kalorienbewusste Kochen und berät Patienten in Einzelgesprächen.

Gesundes Essen schmeckt!

In Vorträgen vermitteln wir die optimale Ernährung bei Rheuma, Osteoporose, Allergien und Neurodermitis. Für Diabetiker gibt es eine intensive Schulung in sechs Einheiten. Zudem bieten wir den Vortag Gesundheit selber machen an, um ernährungsbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Kardiologischen Patienten wird mit einem Kochkurs, einem Schulungsbuffet und einem Seminar die mediterrane, herzgesunde Ernährung nahegebracht.

Mit Leichter Genuss bieten wir ein Programm zur Stabilisierung und Reduktion des Gewichts. Bei der Buffetschulung und in der Lehrküche werden praktische Tipps gegeben, im theoretischen Teil geht es um verschiedene Möglichkeiten zur Gewichtsreduktion. Das Adipositas-Programm ist ein sechsteiliges Intensivprogramm zur Gewichtsreduktion, es umfasst zudem zwei psychologische Schulungsteile.

Unsere individuelle Ernährungsberatung zu präventiven als auch zu krankheitsbezogenen Themen wird spezifisch auf Ihre Anliegen abgestimmt. Wenn es medizinisch sinnvoll ist, kann eine Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) erfolgen, die Rückschlüsse auf die Körperzusammensetzung sowie den Ernährungs- und Gesundheitszustand erlaubt. Wir bieten verschiedene Termine zur Gewichtskontrolle an, damit Sie Ihren Gewichtsverlauf überprüfen können.

Das Ernährungsteam pflegt die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Es gibt wöchentliche Teamsitzungen mit Ärzten, Physiotherapeuten, Psychologen und Sozialarbeitern.

Sozialdienst: Weichen stellen für den Alltag

Der Sozialdienst der Fachklinik berät und unterstützt Rehabilitanden und deren Bezugspersonen in sozialen, beruflichen und sozialrechtlichen Fragen. Mit einer ausführlichen Sozial- und Berufsanamnese klären wir den Handlungsbedarf.

Bei Erwerbstätigen zielt unsere Beratung auf eine größtmögliche Teilhabe am Arbeitsleben. Wir zeigen berufliche Strategien auf und unterstützen Sie beim Organisieren geeigneter Hilfen, wenn besondere Problemlagen bestehen. Hierzu zählen auch die speziellen Angebote der Sozialen Arbeit in der medizinisch berufsorientierten Rehabilitation.

Für Ihren weiteren Weg nach der Rehabilitation leitet der Sozialdienst in Absprache mit unseren Ärzten, Therapeuten und Psychologen geeignete Maßnahmen über die Leistungsträger ein. Wir unterstützen Sie beim Umgang mit Behinderungen und stellen den Kontakt zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, dem Arbeitgeber, dem Integrationsfachdienst oder anderen Institutionen her.

In Vorträgen und Seminaren informieren wir außerdem zu den Themen Sozialrecht, Arbeitslosigkeit, Rente. Außerdem geht es um soziales Kompetenztraining im beruflichen Kontext und die berufliche Neuorientierung.

Den Sozialdienst der Fachklinik Bad Bentheim erreichen Sie unter der zentralen Telefonnummer der Fachklinik oder unter der E-Mailadresse: sozialdienst@fk-bentheim.de