notfall

Sie erreichen uns jederzeit unter

Tel. +49 5922 74-0
Fax +49 5922 74-743172

info@fk-bentheim.de

Weitere Kontaktdaten und Patientenaufnahme

Ihr Weg zu uns

Mit dem Auto:

Bad Bentheim ist über die Autobahn aus allen Richtungen gut erreichbar: Fahren Sie jeweils über die A30 oder die A31 bis zum Kreuz Schüttorf und dort auf die A30 Richtung Amsterdam. Sie verlassen die Autobahn an der ersten Abfahrt nach dem Kreuz, der Anschlussstelle Bentheim/Nordhorn. Biegen Sie links auf die B403 und nach rund einem Kilometer an der nächsten Ampel erneut links ab.

AUS SÜDEN ÜBER DIE A1 ODER A2

Vom Ruhrgebiet kommend folgen Sie der A2 bis zum Kreuz Bottrop und fahren auf die A31 Richtung Emden bis zum Kreuz Schüttorf. Oder Sie folgen der A1 bis zur Abfahrt Münster-Nord und wechseln auf die B54 Richtung Steinfurt/Gronau. Von der B54 fahren Sie am Kreuz Gronau/Ochtrup auf die A31 Richtung Emden bis zum Kreuz Schüttorf.

AUS RICHTUNG HAMBURG

Folgen Sie der A1 bis zum Kreuz Lotte und fahren auf der A30 Richtung Amsterdam bis zur Abfahrt Bentheim/Nordhorn.

AUS RICHTUNG HANNOVER

Wechseln Sie von der A2 auf die A30 Richtung Amsterdam und fahren bis zur Abfahrt Bad Bentheim/Nordhorn.

 

Mit der Bahn:

Die Fachklinik Bad Bentheim erreichen Sie leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Bahnhof ist nur rund einen Kilometer entfernt. In Bad Bentheim halten IC-Züge der Deutschen Bahn. Außerdem ist der Bahnhof im Nahverkehr mit der Wiehengebirgs-Bahn an Rheine, Osnabrück, Herford und Bielefeld angebunden.

Erneute Baumaßnahmen an der Unterführung

Bitte nutzen Sie die Umleitung.

Aufgrund erneuter Baumaßnahmen an der Unterführung des Bad Bentheimer Bahnhofes ist die Zufahrt über die Bahnhofstraße zum Kurzentrum aus Richtung Stadtzentrum kommend ab dem 01.02.2017 voll gesperrt. Wir empfehlen die Umleitung über die Rheinerstraße - Hilgenstiege - Deilmannstraße.

Von der Autobahn A30 bzw. aus Nordhorn über den Isterberg kommend ist die Zufahrt über die Bundesstraße 403 bis zur Ampelkreuzung Kurzentrum/Deilmann frei.