notfall

Sie erreichen uns jederzeit unter

Tel. +49 5922 74-0
Fax +49 5922 74-743172

info@fk-bentheim.de

Weitere Kontaktdaten
Patientenaufnahme/Belegungsmanagement

NL DE Kontakt

Unser Auftrag: Ihre Lebensqualität

Wir kooperieren eng mit den ebenfalls an der Klinik tätigen Dermatologen, Orthopäden und Kardiologen. Dadurch verfügen wir über besondere Kompetenz und Erfahrung bei der Behandlung fachübergreifender Krankheiten.

Stimmt die Diagnose? Diese Frage ist für uns zentral, wenn Patienten erstmals zu uns kommen. Denn eine erfolgreiche Therapie basiert auf einer ausführlichen Anamnese und einer exakten Diagnose. Auf dieser Grundlage entwickeln wir eine individuell abgestimmte Behandlungsstrategie. Neben modernen Arzneimittelkonzepten nutzen wir unsere Naturheilmittel Thermalsole und Schwefelmineralwasser sowie das gesamte Spektrum der physikalischen Therapie. Das hochqualifizierte Team der Fachklinik hilft Ihnen dabei, Ihre Lebensqualität zu erhalten, wiederzugewinnen und zu verbessern.

Mit Gesundheitstrainings vermitteln wir Ihnen individuelle, langfristig angelegte Strategien zum Umgang mit Ihren Beschwerden. Patienten mit rheumatoider Arthritis oder Psoriasis-Arthritis bieten wir Schulungsprogramme gemäß den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Daneben schulen wir Patienten mit Sklerodermie und anderen Autoimmunerkrankungen sowie Betroffene mit Morbus Bechterew, Osteoporose und Fibromyalgie. Außerdem unterstützen wir Selbsthilfegruppen für diese Krankheiten.

Rehabilitationen und Anschlussheilbehandlungen sind bei uns für Patienten gesetzlicher Krankenkassen und Rentenversicherungsträger sowie für Privatpatienten möglich. Angeschlossen an den Fachbereich ist eine Rheuma-Ambulanz.

Das Team der Rheumatologie

Wir wollen, dass Ihr Leben in Bewegung bleibt. Das ist die Devise des erfahrenen und engagierten Teams der Rheumatologie.

Neben den ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verfügt der Fachbereich über Pflegepersonal mit rheumatologischer Qualifikation. Außerdem arbeiten wir eng mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, klinischen Psychologen und Sozialarbeitern der Fachklinik zusammen.

Unsere Leitung der Rheumatologie

Chefarzt und Ärztlicher Direktor

© Nikolai Wolff

Ali Nimeh

Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie

Zusatzqualifikation: Sozialmedizin, Physikalische Therapie und Balneologie, Medizinische Informatik

Oberärztin

© Nikolai Wolff

Dr. med. Julia Schöler

Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin, Arbeitsmedizin, Allgemeinmedizin

Fachärztin

© Nikolai Wolff

Andrea Altekruse

Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie

Indikationen rheumatischer Erkrankungen

Bei der Behandlung fachübergreifender Krankheiten verfügen wir über besondere Kompetenz und Erfahrung.

Onderzoek © Nikolai Wolff

Unsere Kompetenz für Ihre Genesung

In enger Kooperation mit dem Fachbereich Dermatologie therapieren wir die verschiedenen Formen der Psoriasis-Arthritis und der psoriatischen Spondyloarthropathie (entzündliche Wirbelsäulenbeteiligung) sowie Kollagenosen wie systemischer Lupus erythematodes, systemische Sklerose und andere Formen der Sklerodermie (Bindegewebsverhärtung). Bei deren physikalischer Therapie zählen wir zu den deutschlandweit führenden Kliniken.

Unsere medizinischen Schwerpunkte sind:

Rheumatisch-entzündliche Gelenkerkrankungen wie Psoriasis-Arthritis (Schuppenflechtearthritis), Rheumatoide Arthritis, Gichtarthritis, aktivierte Arthrosen bei Verschleißerkrankung und Reaktive Arthritis

Rheumatisch-entzündliche Systemerkrankungen im Bereich der Wirbelsäule wie Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) und Spondylarthropathia psoriatica

Sehnenbeteiligung bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen

Bindegewebsrheumatische Erkrankungen wie Systemische Sklerodermie, CREST-Syndrom (Entzündung und Bindegewebsvermehrung), systemischer Lupus erythematodes (Schmetterlingsflechte) und Mischkollagenosen

Entzündung der Muskulatur, zum Beispiel Myositis und Dermatomyositis

Rheumatisch-entzündliche Erkrankungen von Blutgefäßen wie Riesenzellarteriitis, M. Takayasu, Wegener'sche Granulomatose, mikroskopische Polyangiitis, Churg-Strauss-Vaskulitis, Panarteriitis nodosa, Polymyalgia rheumatica (entzündlicher Weichteilrheumatismus)

Nicht entzündlicher Weichteilrheumatismus, zum Beispiel das Fibromyalgie-Syndrom

Patienten mit chronischen Schmerzsyndromen und entzündlich-rheumatische Erkrankungen nach rheuma-chirurgischen Eingriffen werden von uns gemeinsam mit dem Fachbereich Orthopädie behandelt. Außerdem therapieren wir rheumatoide Arthritis, chronische Gicht, Polyneuropathien und das Raynaud-Syndrom.

Seit Jahren sind wir an diversen wissenschaftlichen Programmen beteiligt. Patienten mit bislang vergleichsweise wenig erforschten Krankheiten wie Morbus-Bechterew, Fibromyalgie und Sklerodermie bieten wir mit unseren Bentheimer Konzepten eine ganzheitliche Versorgung auf der Basis des aktuellen Forschungsstands.

Kontakt

Wir sind für Sie da – sprechen Sie uns einfach an!

Klinik für Rheumatologie

Ali Nimeh

Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie,
­Sozialmedizin, Physikalische Therapie und Balneologie

Sekretariat

Fachbereich Rheumatologie
Telefon+49 (0) 5922 74-51 30
Fax+49 (0) 5922 74-74 31 72
E-Mailinfo@fk-bentheim.de

Öffnungszeiten

Mo–Fr 8–16 Uhr